El precio de Bitcoin en el modo de rango, ¿los compradores superarán los 10.000 dólares?

Por un minuto, olvida como los precios de Bitcoin evolucionan. Se acabó para Chuck E. Cheese. La megacadena está rota. CEC Entertainment, la empresa matriz de la cadena de restaurantes que se convirtió en la meca de los niños y en un crisol para los padres, está solicitando la protección de la bancarrota.
De coronavirus, negocios estresados y el papel de Bitcoin

La mala noticia es que Internet nunca olvida.

Hace aproximadamente un año, a principios de julio de 2019, parecía haberse burlado de Bitcoin Era y su precio.

Entonces, el precio de Bitcoin estaba en movimiento.

Después de alcanzar un pico a finales de junio de 2019, BTC estaba volviendo rápidamente a los 10.000 dólares. Chuck E Cheese, mientras respondía al cofundador de Product Hunt, Ryan Hoover, llamó indirectamente a Bitcoin „moneda falsa“.

Un año después, el precio de Bitcoin es mejor y más fuerte.

Con una fuerte tendencia por encima de los 9.000 dólares y una valoración de 169.000 millones de dólares, Chuck E Cheese simplemente no puede soportar las consecuencias de los cierres inducidos por el Coronavirus.

Para ser justos, nadie puede obtener placer de esta depresión mientras los negocios sufren. Con la supresión de las ventas y las medidas adoptadas por los gobiernos para frenar la propagación del virus zoonótico, la mayoría de las empresas tradicionales están encontrando formas de diversificarse para aumentar sus ingresos.

Aún así, en la penumbra y la perdición de COVID-19, Changpeng Zhao de Binance está confiado. Le dijo a Forbes que en el mundo post-coronavirus, creen que la criptografía jugará un papel cada vez más importante.

PayPal y Venmo pueden integrar el criptograma

Si PayPal y Venmo terminan integrando Bitcoin, ofreciendo una plataforma para el comercio de criptodivisas, el menor camino de resistencia para las monedas apoyadas será hacia arriba.

La CashApp de Square apoya a Bitcoin. En una carta reciente a los interesados, ellos que por primera vez los ingresos de los cargos de Bitcoin superaron las transacciones fiat.

Análisis de precios de Bitcoin

En la última semana de comercio, el precio de Bitcoin se mantiene estable frente al dólar. Ha bajado un tres por ciento, pero sigue con una tendencia alcista.

La acción de los precios en el gráfico diario sugiere que son alcistas. Sin embargo, el precio de Bitcoin tiende dentro de un estrecho rango de comercio con topes de $10,000, y el 11 de junio de 2020, con mínimos de $8,900.

Hay un patrón de inversión alcista de doble barra después de las subidas del 22 de junio de 2020. Aún así, el fracaso de los compradores para revertir de manera concluyente las pérdidas del 11 de junio de 2020 podría echar agua fría sobre las perspectivas de los toros.

Noten que los precios están en tendencia dentro del 11 de junio de 2020, ya que el precio de Bitcoin imprime bajas más bajas en relación con el BB superior. Esto apunta a una debilidad y una posible corrección a 8.500 dólares si los precios cierran por debajo de 8.900 dólares.

Para que los toros se hagan cargo, se requiere un cierre sólido por encima de 10.000 dólares al final de los altos volúmenes de comercio. Una ruptura por encima de este nivel de resistencia inmediata y 10.500 dólares podría ver los precios de la BTC dispararse a 13.800 dólares.

Descargo de responsabilidad: Esto no es un consejo de inversión. Las opiniones expresadas aquí son las del autor y no las de la publicación.

Stellar (XLM) Protocol 13-Upgrade wird erfolgreich live geschaltet

Stellar (XLM), das wirklich dezentrale Blockchain-Projekt, das sich darauf konzentriert, die Welt des Zahlungsverkehrs zu revolutionieren, indem nahtlose, kosteneffiziente und superschnelle grenzüberschreitende Transaktionen zwischen Währungspaaren ermöglicht werden, hat sein mit Spannung erwartetes Protokoll 13 erfolgreich eingeführt Upgrade nach mehreren Monaten harter Arbeit. Laut einem Blogbeitrag vom 18. Juni 2020 bringt das Upgrade von Protokoll 13 einige bedeutende Verbesserungen für das Stellar-Netzwerk mit sich, darunter Gebührenerhöhung, erstklassige Multiplex-Konten und mehr.

Stellar (XLM) -Protokoll 13 Jetzt live

Wie berichtet von BTCManager früher im April 2020 veröffentlichte die Stellar Team die Stellar Core – v13.0.0rc3 zum Testen und die Integration mehrerer Bitcoin Era Funktionen zu machen , das 13 Protokoll richtet Upgrade so nahtlos und reibungslos wie möglich.

Schneller Vorlauf bis zum 18. Juni 2020, und Stellar hat einen weiteren bedeutenden Meilenstein in seiner Existenz erreicht, da das Netzwerk das Upgrade von Protokoll 13 erfolgreich abgeschlossen hat und viele bedeutende Verbesserungen im Stellar-Netzwerk eingeleitet hat.

Das Entwicklungsteam kommentierte den Start des Stellar Protocol 13-Upgrades wie folgt:

„ Es erfordert viel Koordination, um eine wichtige Protokolländerung zu koordinieren, und wir schätzen den Fleiß, die Geduld und die Anstrengungen, die jeder im Stellar-Ökosystem unternommen hat, um sich vorzubereiten. ”

Da das Stellar Protocol 13-Upgrade jetzt live ist, wurde Mitgliedern des XLM-Ökosystems empfohlen, ihre Stellar-bezogene Software wie Stellar Core, Horizon und andere auf die neueste Version zu aktualisieren, die das Protocol 13-Upgrade unterstützt, um sicherzustellen, dass sie weiterhin Spaß am Netzwerk haben .

Bitcoin Profit über XPR

Hauptmerkmale des Stellar-Protokolls 13

Seit dem Start des Stellar (XLM) -Netzwerks im Juli 2014 hat sich das Entwicklungsteam der Verbesserung des Netzwerks verschrieben, damit es die Anforderungen des Stellar-Ökosystems weiterhin optimal erfüllen kann.

Während die Stellar Protocol 11- und 12-Upgrades die Netzwerkgebührenarchitektur verbesserten, die Inflation beendeten und eine neue Art der Pfadzahlung für das Netzwerk einführten, hat das Team klargestellt, dass das Protocol 13-Upgrade drei weitere aufregende Funktionen mit sich bringen wird, einschließlich Gebührenerhöhungen ( CAP15), differenzierte Kontrolle der Asset-Autorisierung (CAP-18), erstklassige Multiplex-Konten (CAP-27) und mehr.

Das Team hat weiter erklärt, dass die neue Funktion zur Erhöhung der Gebühren es Stellar-basierten Anwendungen ermöglicht, Benutzergebühren zu decken, die Gebühren für vorsignierte Transaktionen zu erhöhen und es den Prüfern zu erleichtern, die Gebühren zu erhöhen.

Im Hinblick auf die Annahme , Stellar (XLM) hat sich weiter in einer bewegen Aufwärtstrend , mit dem Team auch ihr Bestes tun , tragen zum Wachstum des blockchain Ökosystem als Ganzes.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist Stellars XLM-Altcoin die 14. größte Kryptowährung der Welt und wird mit 0,069890 USD und einer Marktkapitalisierung von 1,42 Mrd. USD gehandelt, wie auf CoinMarketCap zu sehen ist.

Warum die Mitglieder in alarmierendem Tempo kapitulieren

Warum die Mitglieder der XRP-Gemeinschaft in alarmierendem Tempo kapitulieren

Wenn es um die Welt der Krypto-Währung geht, spricht jeder gerne von einer „Gemeinschaft“. Jeder Krypto in der Krypto-Währung hat eine, die sich aus Menschen zusammensetzt, die fast alles wissen, was in der Welt ihrer Münze passiert. Die meisten dieser Leute behaupten auch, dass sie ihrer Lieblingskrypto-Währung langfristig den Rücken stärken, da sie an das Potenzial ihrer Münze glauben.

Es gibt jedoch eine Krypto-Währung, für die ein großer Teil der Gemeinschaft laut Bitcoin Profit den Rücktritt erklärt hat. Dabei handelt es sich um den XRP, die drittwertvollste Kryptowährung der Welt.

Die XRP-Armee wird von Tag zu Tag kleiner

Laut einem neuen Bericht, der gemeinsam von The TIE und eToro veröffentlicht wurde, hat ein Großteil der XRP-Gemeinschaft ihre Koffer gepackt und ist für immer gegangen. Der Bericht stellt fest, dass im ersten Quartal dieses Jahres die Zahl der Twitter-Benutzer, die über XRP sprachen, um kühle 16% gesunken ist. Der Preis der Münze hingegen fiel im gleichen Zeitraum um 9,51%.

Darüber hinaus beobachtete ein Krypto-Händler auf Twitter unter dem Online-Pseudonym Aztek_btc, dass kryptozentrische Telegrammkanäle einen kühlenden Rückgang der Mitgliederzahl zu verzeichnen haben.

Den Daten dieses Händlers zufolge verließ zwischen Juni 2018 und April 2020 eine beachtliche Anzahl von Mitgliedern ihre jeweiligen Krypto-Gemeinschaften. Bemerkenswert ist, dass ein Großteil dieser „Gemeinschaftskapitulation“ zwischen November letzten Jahres und diesem Monat stattfand.
Anzeige

Insbesondere die Ripple/XRP-Gemeinschaft hat seit Juni 2018 etwa 64% ihrer Mitglieder verloren.

Warum kündigen die Mitglieder der XRP-Gemeinschaft?

Die meisten XRPer konzentrieren sich auf die Vorzüge von Ripple als potenzieller Marktführer bei grenzüberschreitenden Zahlungen. Sie glauben, dass Ripple letztlich sein Versprechen eines Internet von Wert für alle einlösen wird, und dies wird sich im Preis von XRP niederschlagen. Einige Fraktionen der XRP-Gemeinschaft sind jedoch verärgert über die Tatsache, dass Ripple mehr als die Hälfte des gesamten XRP-Angebots besitzt, das sie immer wieder auf sie „abladen“.

Es genügt zu sagen, dass es keine einzige Erklärung dafür gibt, warum viele Mitglieder der XRP-Gemeinschaft das Handtuch geworfen haben. Einige bekannte XRP-Befürworter haben jedoch das Projekt massenhaft aufgegeben und erklärt, warum sie diese Entscheidung getroffen haben.

Tiffany Hayden zum Beispiel, die eine der lautstärksten XRP-Befürworterinnen war, gab Anfang letzten Monats bekannt, dass sie alle ihre XRP-Marken verkauft habe und nicht länger eine Unterstützerin des Ripple-Projekts sei.

Hayden meinte, dass es in der Ripple-Gemeinschaft zu viel Giftigkeit gebe, die das Wachstum sinnvoller Projekte behindert habe, und fügte hinzu, dass „wo immer sich XRP-Anhänger versammeln, sie nichts Besseres zu tun haben, als Scheiße über mich zu reden“. Sie stellte weiter fest, dass dies ihrer Beziehung zu ihren Eltern und Kindern schade – und sie konnte es nicht länger ertragen.

Außerdem sei die Leistung von XRP seit dem Höchststand von 3,84 Dollar im Januar 2018 mittelmäßig gewesen, was ebenfalls die Massenflucht von Mitgliedern verursachen könnte.

Vorschlag der EOS-Mitarbeiter durchläuft die erste Genehmigungsphase

Vorschlag der EOS-Mitarbeiter durchläuft die erste Genehmigungsphase mit Stimmen von 34 BPs

Das EOS Worker Proposal System (WPS), das vom Top-Blockproduzenten EOS Nation eingeführt wurde, hat die erste Stufe des Implementierungsprozesses durchlaufen. Diese erste Genehmigung ist die erste von 4 geplanten Multi-Signatur (MSIG)-Genehmigungen.

Bitcoin Trader über den Durchhalteprozess

EOS WPS skaliert den ersten Genehmigungs-Meilenstein

In einem am Dienstag (24. März 2020) veröffentlichten Tweet gab EOS Nation den Abschluss der ersten Genehmigungsphase des EOS WPS-Vorschlags bekannt. Insgesamt 34 Blockproduzenten (BPs), sowohl aktiv als auch in Bereitschaft bei Bitcoin Trader, nahmen am Genehmigungsprozess teil. Nach Angaben des führenden Blockproduzenten waren 34 BPs, die die WPS unterstützen, rekordverdächtig, da die Zahl den „stärksten Konsens“ zeigte, der für jeden EOS-Hauptnetz-Vorschlag erreicht wurde. Von den 34, die abstimmten, stimmten 19 von 21 Top-BPs für den Vorschlag, der höher als die geforderten 15 Top-BPs war; die restlichen 15 kamen von den Standby-Blockproduzenten.

Der Mitbegründer und CEO von Block.one, Brendan Blummer, äußerte jedoch zunächst Bedenken über die EOS WPS. Obwohl Blummer die Bemühungen derer lobte, die am Wachstum des EOS-Ökosystems arbeiten, sagte der CEO von Block.one, dass der Vorschlag riskant sein, Platz für Korruption schaffen und eine externe Kontrolle anziehen könnte.

Da die erste MSIG die erste Stufe skaliert, müssen drei weitere Vorschläge der MSIG genehmigt werden. Nach der zweiten MSIG-Genehmigung werden 50.000 EOS-Token nach der Aktivierung des EOS-WPS-Systems auf eosio.wps-Konten verschoben. Darüber hinaus wird in der dritten und vierten Stufe der WPS-Smart-Vertrag auf das neue Konto übertragen bzw. das neue System initialisiert.

Die EOS WPS ist das jüngste Ereignis in einer Flut von Entwicklungsaktivitäten für EOS. Wie BTCManager im Januar 2020 berichtete, veröffentlichte Block.one eine neue Version der EOSIO-Software, die EOS-Version 2.0, um die Skalierbarkeit und Sicherheit zu verbessern.

Die Demokratisierung des EOS-Dev-Prozesses

Kürzlich hat EOS Nation das EOS Worker Proposal System eingeführt, um BPs die Möglichkeit zu geben, über spezifische Projekte abzustimmen, die von EOS Kontoinhabern vorgeschlagen werden.

Ein Auszug aus dem offiziellen Dokument lautet:

„Dieser dezentralisierte Abstimmungs- und Verteilungsmechanismus wird durch die Regeln geregelt, die in den intelligenten Verträgen des WPS kodiert sind, die es jedem EOS-Konto ermöglichen, ein Budget für ihr spezifisches Projekt vorzuschlagen und die von den Quoteninhabern gewählten Blockproduzenten darüber abzustimmen. Jeder Vorschlag, der angenommen wird, wird direkt vom eosio.wps-Konto an das EOS-Konto bezahlt, das das Werk vorgeschlagen hat.

Um einen Antragsentwurf einreichen zu können, wird eine nicht erstattungsfähige Antragsgebühr von 100 EOS an eosio.wps gezahlt. Eine MSIG-Genehmigung muss von 15 der 21 Top-BPs unterstützt werden, um Gelder auf das neue Konto von EOS WPS zu überweisen.

Außerdem werden für Vorschläge, die sich durchsetzen sollen, mindestens 20 positive Netto-Stimmen von den berechtigten Personen bei Bitcoin Trader erhalten und das Gesamtbudget aller Vorschläge wird die geplanten 25.000 EOS nicht überschreiten. Darüber hinaus wird jede Abstimmungsperiode 30 Tage dauern.

Der Vorschlag ist der jüngste in der Tendenz von Blockkettennetzwerken, die versuchen, ihre Konsensarchitektur zu demokratisieren. Bereits im Mai 2019 kündigte DASH die fast vollständige Einrichtung der DASH Investment Foundation an, die die Lücke zwischen Blockkettennetzwerken und Rechts- und Finanzsystemen schließen soll.

Ethereum (ETH) Erholung vor Hindernissen

Ethereum (ETH) Erholung vor Hindernissen, Bitcoin Konsolidierung

  • Ethereum erholt sich langsam von der 140 $ Unterstützung gegenüber dem US-Dollar.
  • Der Preis stößt derzeit auf Widerstand nahe dem $145-Level und dem 100-Stunden-SMA.
  • Auf dem Stunden-Chart der ETH/USD (Datenfeed über Kraken) gab es einen Bruch über die wichtigste rückläufige Trendlinie dieser Woche mit einem Widerstand von fast 144 $.
  • Der Preis könnte einen weiteren Versuch unternehmen, die Hürden von 145 $ und 146 $ in naher Zukunft zu überwinden.

Ethereum-Preis zeigt einige Erholungszeichen gegenüber dem US-Dollar, während sich Bitcoin konsolidiert. Der ETH-Preis muss 148 $ auch bei Bitcoin Circuit übersteigen, um in eine positive Zone zu gelangen. Vor kurzem sahen wir eine Abwärtsentwicklung bei Ethereum unterhalb des Unterstützungsbereichs von 144 $ gegenüber dem US-Dollar. Zudem durchbrach der ETH-Preis den Supportbereich von $142 und den 100 Stunden einfachen gleitenden Durchschnitt.

Bei Bitcoin Circuit wird es interessant

Schließlich stieg er unter die 140 $-Unterstützung und bildete ein neues Monatstief bei 139 $. Er korrigiert derzeit höher und überstieg den Widerstandsbereich von $142, um eine menschenwürdige Erholung einzuleiten.

Außerdem gab es einen Bruch über die wichtigste rückläufige Trendlinie dieser Woche mit einem Widerstand von fast 144 $ auf dem Stunden-Chart der ETH/USD. Das Paar handelt nun in der Nähe des Widerstands von $145 und kämpft darum, den 100 Stunden einfachen gleitenden Durchschnitt zu erreichen.

Das jüngste Hoch liegt nahe bei 145 $, und das Paar testet das 23,6% Fib Retracement-Level der jüngsten Erholung vom 139 $ Tiefststand auf 145 $ Hoch. Wenn es zusätzliche Verluste gibt, könnte sich der Ethereum-Preis in Richtung des 142 $ Supportbereichs korrigieren.

Darüber hinaus liegt der 50%ige Fib-Retracement-Level der jüngsten Erholung vom $139-Tief bis zum $145-Hoch nahe dem $142-Level. Alle weiteren Verluste könnten den Preis unter 140 $ drücken, und die Bullen werden wahrscheinlich kämpfen.

Auf der anderen Seite müssen die Bullen über den Widerstandswerten bei Bitcoin Circuit von $145 und $146 Stärke gewinnen. Noch wichtiger ist, dass ein Schlusskurs über dem Widerstand von 148 $ und dem 100-Stunden-SMA für eine nachhaltige Erholung erforderlich ist.

Der Hauptwiderstand liegt immer noch in der Nähe des $152-Bereichs, oberhalb dessen der Preis in den kommenden Tagen voraussichtlich einen soliden Aufwärtstrend einsetzen wird. Wenn nicht, könnte er seinen Rutsch unter 140 $ wieder aufnehmen.

Ethereum Preis

Auf der Grafik zeigt der Ethereum-Preis einige Anzeichen einer Erholung über dem 140 $-Niveau. Allerdings kämpft der Preis darum, weiterhin über den Widerstandswerten von $145 und $146 zu liegen, oberhalb derer er den Widerstand von $152 erneut testen könnte.

ETH Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD bewegt sich langsam zurück in die rückläufige Zone.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD korrigiert derzeit nach unten zum 50er Level.
  • Haupt-Unterstützungsstufe – $140
  • Hauptwiderstandsstufe – $146